Spende für die Gründungswerkstätte

Am Dienstagnachmittag, den 12. Dezember 2017, waren die Schülerinnen und Schüler der 3b der Mittelschule Altach (MS) zum zweiten Mal zu Gast in der Werkstätte Götzis-Eichbühel. Dieses Mal überreichten sie den Erlös aus ihrem Charity-Marktstand Ende November.

Mit dem Verkauf der selbstgemachten Kekse und eigens gebastelten Dekorationsartikeln wurden knapp über 1.000 Euro eingenommen. Stolz überreichten die Jugendlichen Andrea Peter, Mitarbeiterin der WS Götzis-Eichbühel, diese Spendensumme für den Umbau der Gründungswerkstätte der Lebenshilfe Vorarlberg. Als Dankeschön verteilte Sandra Mayer, Beschäftigte der Werkstätte Götzis-Eichbühel, an die angagierten Schülerinnen und Schüler sowie ihren Klassenvorstand Erwin Oberhauser gebrannte Mandeln aus dem Loackerhuus.

Mehr zur Idee des Charity-Marktstandes und die Umsetzung erfahren Sie » hier.