NEUERUNGEN BEI DER SPENDENABSETZBARKEIT

Ab Jänner 2017 gelten neue Regeln für die Absetzbarkeit von Spenden. Spendenbe-günstigte Organisationen, wie die Lebenshilfe Vorarlberg, melden die Spendensummen direkt an das Finanzamt. Dafür benötigen wir aber bis Ende 2017 noch entsprechende Daten von Ihnen. Mehr dazu » hier

INKLUSIVE TANGO-WORKSHOPS

Andrea Seewald und Matías Haber laden am 12., 13., 14., 19., 20. und 21. Juni 2017, jeweils von 18.30 bis 19.30 Uhr, zu Tango-Workshops nach Bregenz ein. Mehr dazu » hier

Herzlich willkommen!

Seit 50 Jahren begleiten wir Menschen mit Behinderungen bei einem selbstbestimmten und erfüllten Leben inmitten unserer Gesellschaft.

Wir setzen uns mutig dafür ein, dass die Gesellschaft Menschen mit Behinderungen als selbstverständliche und gleichberechtigte Akteure anerkennt und entsprechende Brücken baut.


Warum ist das „Mitanand“ so wichtig?

Im Mittelpunkt des neuen Films stehen Menschen in der Lebenshilfe Vorarlberg: Neun verschiedene Geschichten und Perspektiven dieser Menschen geben einen persönlichen Einblick, wieso ein „Mitanand“ (Miteinander) so wichtig ist.

Der Film entstand in Zusammenarbeit mit der Filmproduktion Medienzoo aus Dornbirn:

Aktuelles

Götzis, 26.06.2017
„Mitanand“ zum größten inklusiven Bild

Der Garnmarkt in Götzis verwandelte sich vergangen Freitag (23. Juni) zu einem riesigen Atelier. Anlässlich des „Tags der offenen Werkstätten“ der Lebenshilfe Vorarlberg versuchten Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam einen Weltrekord aufzustellen.
» Zum Bericht

----------------------------------------------------------

Götzis, 12.06.2017
ALPINALE-Fans spendeten für Lebenshilfe

Kürzlich überreichten Festivalintendatin Manuela Mylonas und Rebekka Rinderer einen symbolischen Scheck.
» Zum Bericht

----------------------------------------------------------

Götzis, 02.06.2017
Festakt zu „50 Jahre Mitanand“

Anlässlich des Jubiläums lud die Lebenshilfe Vorarlberg am 1. Juni zur Jahreshauptversamm­lung mit anschließendem Festakt in die Kulturbühne AMBACH nach Götzis ein.
» Zum Bericht

----------------------------------------------------------

Weitere aktuelle Meldungen:
» Presse