Bürgerversammlungen waren voller Erfolg

Der Lebenshilfe-Standort Batschuns soll noch stärker zum inklusiven Begegnungsort für die Menschen in Zwischenwasser werden. Zum gemeinsamen Austausch fanden zwei Bürger­versammlungen statt, die geprägt waren von großem Engagement in der Bevölkerung sowie ersten konkreten Projekten.  

Über 80 Gäste nahmen an den beiden Veranstaltungen Ende September und Ende Oktober 2016 teil. Darunter waren Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Zwischenwasser, politische Vertreterinnen und Vertreter wie Bürgermeister Kilian Tschabrun, Mitglieder der örtlichen Vereine sowie der Pfarre. Vor Ort machte sich auch Karen Schillig vom Verein LEADER-Region Vorderland-Walgau-Bludenz, der dieses EU-Kleinprojekt finanziell unterstützt, ein Bild. „Ziel der Bürgerversammlungen war es, gemeinsam Ideen zu finden, wie mehr Menschen in der Gemeinde vom Standort Batschuns profitieren können. Ich war überwältigt vom Engagement aller Beteiligten und noch mehr, dass daraus schon konkrete Projekte entstanden sind –  etwa für Veranstaltungen, eine Kooperation mit dem Musikverein sowie weitere Schwimmkurse im Therapiebad“, freut sich Michaela Wagner, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Vorarlberg.

Gerade der intensive Austausch in den Bürgerversammlungen hat gezeigt, wie wichtig die gemeinsame Umsetzung ist, damit auch alle langfristig davon profitieren. „Die ersten Teams haben schon mit ihren Projekten gestartet. Uns allen ist klar, dass es Zeit braucht für den Weg hin zum inklusiven Begegnungsort in Batschuns. Aber die beiden Bürgerversammlungen haben deutlich gemacht, dass der Wille diesen Weg gemeinsam zu gehen mehr als vorhanden ist“, betont Michaela Wagner. Wer nun Lust bekommen hat, sich bei der weiteren Umsetzung zu beteiligen, kann sich gerne bei Projektleiterin Christine Frick melden.

Kontakt und Information

Christine Frick
Leiterin Vereinsmanagement
Gartenstrasse 2, 6840 Götzis
Tel.: 05523 506-10044  
E-Mail: christine.frick@lhv.or.at


Kontakt

matt_sabrina

Sabrina Matt B.A.
Presse & Medien

Tel: 05523 506-10079
Mobil: 0664 8395975
kommunikation@lhv.or.at